Mittwoch, 23. März 2016

DIY: Ostereier färben mal anders...

Eine süße Idee habe ich im Internet bei Pinterest gefunden und wollte gleich mal testen, ob das wirklich funktioniert: Foto´s auf Eier bedrucken. 
So gibt es in diesem Jahr ganz besondere Namensschilder zu unserem Osterfrühstück :)


Das Nachmachen ist ganz einfach.
Ihr benötigt:

gekochte Eier
einen Laserdrucker
und einen Fotoübertragungskleber (Potch) + Versiegelungslack

Druckt eure gewünschten Bilder verkleinert aus. 
Je kontrastreicher das Bild ist umso schöner wird nachher der Druck.
Wenn Schrift darauf ist, müsst ihr das Bild erst spiegeln, damit es richtig auf das Ei bedruckt wird. 

Bestreicht das Foto (die bedruckte Seite) und das Ei mit dem Potch. 
Hierbei müsst ihr zügig arbeiten.
Legt das bestrichene Foto auf das Ei und drückt es mit einem Handtuch an. 
Anschließend könnt ihr das Ei entweder 10 min föhnen oder ihr lasst es 24 Stunden trocknen.

Haltet das Ei unter das Wasser und löst so vorsichtig das Papier ab. 
Es bleibt nur die Druckerfarbe am Ei kleben.
Anschließend könnt ihr mit dem Versigelungslack die letzten Papierreste und den "Schleier" der noch über dem Bild liegt entfernen.


Viel Spaß beim Nachmachen !

1 Kommentar:

  1. Die Eier sehen toll aus...
    ich wünsche dir ein schönes Osterfest
    Angela

    AntwortenLöschen

Follow Me on Pinterest