Donnerstag, 3. Oktober 2013

Schlesischer Streuselkuchen

Mein Opa hat diese Woche Geburtstag gehabt und als Geschenk gab es einen leckeren Schlesischen Streuselkuchen. Das Rezept habe ich aus dem uralten Kochbuch: "Backvergnügen wie noch nie", aber die Rezepte sind wahnsinnig lecker :) Der Streuselkuchen ist mein absoluter Lieblingskuchen.
Habt ihr auch einen Lieblingskuchen? 
Wenn ja, schickt mir doch einfach eure Rezeptideen und - vorschläge :)
Meine Kamera hatte ich ausnahmsweise nicht dabei, deshalb gibt es heute nur ein Handybild.

 Ihr braucht für den Teig:
450 g Mehl, 30 g Hefe
250 ml lauwarme Milch
50 g Butter, 50 g Zucker
1 Ei, 1 Prise Salz

15 Minuten gehen lassen. 

Für die Füllung:
200 g weiche Butter
200 g Zucker
3 Eier, 1 kg Quark
40 g Speisestärke
1 Prise Salz

30 Minuten gehen lassen. 

Für die Streusel:
350 g Mehl, 200 g Zucker
200 g Butter langsam in das Mehlgemisch einrühren.

15 Minuten gehen lassen und dann für 20 Minuten bei Umluft 190 Grad in den Ofen.
 Viel Spaß beim Nachbacken :) 

Kommentare:

Follow Me on Pinterest