Sonntag, 22. Januar 2017

Teil 53: Was mache ich eigentlich mit schönen Bildern?

Ich habe mir eine kleine Winterpause genommen
und die Kamera einfach mal ein paar Wochen nicht in der Hand gehabt.
Eine kleine Ausnahme gab es: wir waren ein paar Tage in Holland
und da ging es dann doch nicht ohne das Fotografieren. 
Ein Ergebnis unseres Kurztrips hat es in unser neues Wohnzimmer geschafft. 


Langsam füllen sich die leeren Wände in unserem Häuschen. 
Für Naturaufnahmen liebe ich  Acrylglas. 
Ich finde es bringt die Farben so schön zum leuchten und wirkt sehr edel und elegant.


Dieses tolle Schmuckstück durfte ich von Albelli testen. 
Das Acrylglasbild ist 100 cm x 70 cm groß. 
Mir gefällt besonders gut die Aufhängung des Bildes. 
Hinter dem Glas ist eine Art Rahmen befestigt 
und so kann man das große Bild ganz leicht wie einen normalen Bilderrahmen aufhängen 
und hat keine unschönen Befestigungsstellen auf der Vorderseite des Bildes. 

Für den Versand wird das Bild mit einer Folie geschützt, die man ganz leicht abziehen kann. 


Das Acrylglasbild kostet 134,95 € + 7,95 € Versand. 
Leider hat mein Bild länger gebraucht als erwartet.
Auf der Homepage wird mit einem Versand von 6-8 Werktagen geworben. 
Mein Bild hat mich nach 10 Tagen erreicht.
 Albelli hatte mich allerdings vorher darüber informiert, dass es aktuell zu Lieferverzögerungen kommt.


Sonntag, 8. Januar 2017

Großfamilienshooting in Bensheim

Diese tolle Großfamilie hatte ich vor 2 Jahren schon einmal vor der Linse. Damals mit neun Personen. Für das diesjährige Shooting hatten sie sich verdoppelt und von der Uroma bis zum Urenkel durften alle mit aufs Bild. Einen Teil der Bilder darf ich euch heute zeigen. 





Mittwoch, 4. Januar 2017

Alisa

Manchmal kommt es anders als geplant. Mit Alisa hatte ich lange vor Weihnachten ein Shooting ausgemacht. Doch an diesem Wochenende regnete es nur und war stockfinster. Am zweiten ausgemachten Termin war Alisas Bruder (der eigentlich mit auf die Bilder sollte) krank. 
Aber Alisa hat kurzer Hand entschieden dann eben alleine Portraits zu machen. 
Und die können sich sehen lassen :) 
Alisa stand zum ersten Mal vor der Kamera und fühlt sich sonst eher hinter der Kamera wohler. Aber das sieht man den Bilder überhaupt nicht an. 
 Vielen Dank, dass ich die Bilder hier zeigen darf! 


Dienstag, 27. Dezember 2016

Teil 52: Was mache ich mit schönen Bildern?

Das Jahr neigt sich dem Ende und wie in jedem Jahr habe ich für uns ein Fotoalbum erstellt, dass die schönsten Erinnerungen zeigt. Seit Jahren liebe ich die Fotobücher von Saal Digital und habe mich sehr gefreut es euch hier vorstellen zu dürfen. 

Besonders hat es mir das quadratische Format angetan. 
Seit 2011 haben wir eine fortlaufende Reihe im Format 19 cm x 19 cm. Genau die richtige Größe, dass es nicht zu klein ist, man es aber trotzdem schnell in die Tasche packen kann um es Freunden und Familie zu zeigen. 


Ein weiteres Plus ist für mich das angenehme Softcover und das feste Papier. 
So können keine Eselsohren entstehen und man hat immer ein ordentliches Buch. 

Wie in jedem Jahr war Saal Digital super schnell mit der Produktion und dem Versenden. Ein Fotobuch mit den Maßen 19 cm x 19 cm kostet mit 28 Seiten 19,95 € + 3,95 € Versand.

Da Jonas und ich beide gerne Fotoalben erstellen, wechseln wir uns jedes Jahr ab. Unsere Vorgehensweise ist dabei völlig unterschiedlich. Nach jedem Ereignis gestalte ich die Seite im Fotobuch. Für mich ist das einfachste Lösung. So vergesse ich nichts und kann nach und nach das Buch füllen. Manchmal muss ich am Ende doch noch ein paar Seiten ändern, weil es sonst nicht mit der Seitenzahl passt. Jonas wartet immer bis zum Ende des Jahres und erstellt nachdem er die Bilder gesammelt hat das Buch. Er hat die Schwierigkeit, alle Bilder zu finden bzw. kein Ereignis zu vergessen. Dafür hat er bei seiner Methode gleich einen persönlichen Jahresrückblick und kann bei der Erstellung das Jahr bewusst nochmal wahrnehmen.
Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, trotzdem bleibt jeder bei seiner Methode.

Gestaltet ihr auch ein Fotobuch über das Jahr? Wie ist eure Vorgehensweise?

Wir wünschen euch einen guten Rutsch in 2017! Lasst es euch gut gehen und feiert schön! 

Montag, 26. Dezember 2016

Weihnachtliches Shooting in Hemsbach

Mit dieser lieben Familie habe ich mich bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr getroffen. 
Bei absolutem Mistwetter und super schnell sind diese Weihnachtsbilder entstanden :) 

Dienstag, 13. Dezember 2016

Teil 51: Was mache ich mit tollen Bildern?

Seit unserem Einzug sind jetzt schon einige Wochen vergangen und 
langsam wird es gemütlich und schön bei uns. 
Den ersten kleinen Teil kann ich euch heute zeigen. Natürlich hat es mit Bildern zu tun :)
Ich darf euch heute die Fotofußmatte von MyMat vorstellen. 


Hier könnt ihr entweder schon gestaltete Fußmatten individualisieren
 oder ihr gestaltet sie ganz frei mit euren Bildern und Texten. 
Wir haben uns für unser Lieblingsbild aus einem vergangegen Mallorcaurlaub entschieden. Familienbilder passen hier sicherlich auch super! Der Druck ist in Ordnung. Leider muss man die Bilder in der Größe reduzieren, dadurch leidet auch die Qualität. Ein praktischer Vorteil: die Matte rutscht überhaupt nicht und kann auch in die Waschmaschine :) 


Die Matte mit den Maßen 60 cm x 45 cm kostet 34,90 €, hinzu kommen 4,90 € Versandkosten.  Der Versand hat bei mir lange gedauert ( ca. 2 Wochen), also kein Geschenk für Spontanentschlossene. 


Bis zum 18.12. könnt ihr noch versandkostenfrei bestellen!

Follow Me on Pinterest